Golfclub Eschhofen e.V. 

Willkommen beim Golfclub Eschhofen e.V.

Willkommen auf der Homepage des Golfclubs Eschhofen e.V.! 

Der GCE wurde im April 2015 gegründet mit dem Ziel, eine eigene Golf-Übungsanlage in Limburg zu betreiben. 

Seit Dezember 2016 ist der Verein ordentliches Mitglied mit Spielrecht im Deutschen Golf Verband.

Mitglied im

Golfplatz in Ennerich ist Chance für Umwelt und Region

Limburg-Eschhofen, 21.10.2019. Der Golfclub Eschhofen e.V. teilt mit, dass er eine Anfrage für einen 9-Loch-Golfplatz mit Übungsanlagen gestellt hat. Das Vorhaben soll auf zurzeit landwirtschaftlich genutzten Flächen nördlich und östlich des Sportplatzes des SC Ennerich entstehen. Die vorliegenden Zusagen der Grundeigentümer erlauben bereits den Bau eines Kurzplatzes. Der Golfclub strebt nun an, in Gesprächen mit weiteren Grundeigentümern die Realisierung eines 9-Loch Platzes auf einer Fläche von insgesamt etwa 18 Hektar voranzutreiben.

Keine Konkurrenz zu bestehenden Golfplätzen

Der Verein sieht sein Vorhaben als attraktives Angebot für alle Golfinteressierten in der Region, das nicht in Konkurrenz zu den bestehenden 18-Loch-Plätzen in 30 bis 50 km Entfernung stehen wird. Denn für eine Runde auf diesen nächstgelegenen Golfplätzen benötigt ein Golfer aus dem Raum Limburg inklusive An- und Abfahrt mindestens 6 Stunden Zeit. Das ist für Berufstätige und Schüler höchstens am Wochenende machbar. Im heimischen Raum besteht daher Bedarf für eine Anlage mit kurzen Anfahrtswegen, auf der man auch wochentags mit einem Zeitbudget von nur 2 Stunden Golf spielen kann. Zudem wird wegen der deutlich geringeren Anfahrtswege eine CO2-Ersparnis von 161 Tonnen jährlich erreicht (Annahme: 400 Golfer verzichten auf jeweils 30 Fahrten zu umliegenden Golfplätzen bei jeweils 30 Kilometer Entfernungsdifferenz, Quelle: CO2-Rechner des Umweltbundesamtes). Weiterer Unterschied des geplanten ersten Golfplatzes im Kreis Limburg-Weilburg zu den bestehenden Golfplätzen in der weiteren Umgebung wird sein, dass die Anlage öffentlich sein wird und grundsätzlich auch ohne Mitgliedschaft und in Begleitung eines erfahrenen Golfers auch ohne Platzreife bespielt werden kann. Der Golfclub Eschhofen strebt eine Kooperation mit dem SC Ennerich an, um die bereits vorhandene Infrastruktur gemeinsam zu nutzen und zu modernisieren.

Einfacher Zugang zum Golfsport für alle

Die neue Anlage soll allen Interessierten zu möglichst niedrigen Kosten einen einfachen Zugang zum Golfsport ermöglichen, wobei insbesondere auch Angebote im Schulsport gefördert werden sollen. Der Golfsport soll nicht mehr nur einem elitären Kreis vorbehalten sein, sondern sich zunehmend zum Breitensport entwickeln. Zudem stellt der Golfplatz einen zusätzlichen weichen Standortfaktor dar, der der Wirtschaftsförderung im gesamten Kreis dient. Der Freizeitwert unserer Region, der bei der Ansiedlung von Unternehmen und für den Tourismus Bedeutung hat, wird gesteigert. Im Gegensatz zu anderen Sportarten ist Golf auch im fortgeschrittenen Alter möglich, so dass diese Freizeitbetätigung auch durch den demographischen Wandel immer bedeutender wird.

Ökologisch hochwertige Flächen

Das geplante Golfgelände in Ennerich besteht ausschließlich aus intensiv bewirtschafteten landwirtschaftlichen Nutzflächen ohne höherwertige ökologische Landschaftsstrukturen. Durch die Umwandlung zu einem Golfplatz werden die Flächen der landwirtschaftlichen Nutzung entzogen. Dieser Flächenverlust kann allerdings in Kauf genommen werden. Mit der Anlage des Golfplatzes erfolgt kein Flächenverbrauch im Sinne einer Überbauung und dauerhaften Flächenversiegelung. Die Flächen behalten dauerhaft und nachhaltig alle Eigenschaften einer offenen Kulturlandschaft und fügen sich in die natürlich gewachsene Umgebung ein. Es ist geplant, Abschlagflächen und Grüns aus umweltfreundlichem Material auszubauen, was bedeutet, dass auf der Golfanlage keine künstliche Bewässerung erfolgen muss. Auch auf den Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden kann verzichtet werden. Die Flächen außerhalb von Abschlägen und Grüns kommen mit der natürlichen Bewässerung aus.

Natürliche Lebensräume

Der Golfclub möchte den Schutz der Natur und die Nutzung durch den Golfsport so miteinander verbinden, dass sowohl die Vielfalt der Arten und Lebensräume als auch eine natur- und landschaftsverträgliche Nutzung erhalten bleiben. Die Golfbahnen sollen nach außen, aber auch untereinander mit ökologisch hochwertigen Flächen abgeschirmt werden. Dabei werden Teiche, wechselfeuchte Mulden, Feldgehölz- und Heckenstrukturen und Streuobstbereiche geschaffen. Die industriell geführte Landwirtschaft von heute kennt keine Feldraine, Hecken oder sonstige ungenützte Flächen mehr, die der Natur als Lebensraum dienen. Dieser Prozess hat sich mit dem Anbau von Energiepflanzen wie z. B. Mais beschleunigt. Auf unserer Golfanlage wird es weite Flächen geben, die für den Golfspielbetrieb nicht genutzt werden. Dort wollen wir der Natur einen Lebensraum anbieten und trotzdem uneingeschränkt Golf spielen. Spaziergänger können sich ebenso an den schönen Landschaftsstrukturen des Golfplatzes erfreuen. Es versteht sich von selbst, dass die Anlage der Golfbahnen unter der Vorgabe größtmöglicher Sicherheit erfolgt und eine Gefährdung durch abirrende Golfbälle daher auszuschließen ist.

Vor dem Hintergrund, dass die meisten Mitbürger bisher keine Berührung mit dem Golfsport hatten, gibt es auch kritische Reaktionen. Der Golfclub Eschhofen weist daher auf folgende Fakten hin: Die Hälfte der Fläche Deutschlands besteht aus landwirtschaftlich genutzten Flächen. Das sind etwa 18.000.000 Hektar. Die Golfplätze in Deutschland erstrecken sich über eine Fläche von 48.000 Hektar. Das sind weniger als 0,4 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche. Sie binden 500.000 Tonnen Staub pro Jahr. Ein 18-Loch-Golfplatz produziert Sauerstoff für 7.000 Menschen (Quelle: Quelle: „Grüner Motor“ in Süddeutsche Zeitung, golf spielen 3/2016).

Herausgeber: Golfclub Eschhofen e.V. Der Golfclub wurde im April 2015 gegründet mit dem Ziel, eine eigene Golf-Übungsanlage im Raum Limburg zu betreiben. Seit Dezember 2016 ist der Verein ordentliches Mitglied mit Spielrecht im Deutschen Golf Verband.

Golfclub Eschhofen e. V., Im Langen Rain 10, 65552 Limburg – Eschhofen

Vertreten durch: Alfred Maria Werner, Robert Kosik

Kontakt: Telefon: 0163-166 5421  E-Mail: info@gc-eschhofen.de

Golfplatz in Ennerich

alle Informationen zur Bauvoranfrage!

Deutscher Golf Verband

Flora, Fauna, Fairways

Naturschutz und Golfplätze, geht das? Aber ja. Golfanlagen sind das Zuhause vieler Tierarten und laut einer Studie sogar für die Artenvielfalt besser als Maisfelder oder Pferdeweiden.

Aktuelles:

Infostand Rewe Ennerich am 23.11.2019

Am Samstag, dem 23.11.2019, wird der Golfclub Eschhofen mit einem Informationsstand am Rewe Markt in Ennerich vertreten sein. In der Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 16 Uhr sind wir für interessierte Bürger der geplanten Golfanlage für Ennerich zur Verfügung. Euer Golfclub...

Eschhofen Open 2019

Ergebnis der „Eschhofen Open 2019“ des GC Eschhofen  Wie gewohnt am ersten Augustwochenende hat der GC Eschhofen am 03.08.2019 seine diesjährigen Ortsmeisterschaften auf dem Golfplatz des Golfclub Dillenburg im Rahmen der „Eschhofen Open 2019“ durchgeführt....

Trainingscamp 2019

TRAININGSCAMP GOLFCLUB ESCHHOFEN BAD SOBERNHEIM - HOTEL MAASBERG Trainingscamp 2019 Liebe Golfer_innen, auch im Jahr 2019 organisieren Conni und ich wieder ein kleines Trainingscamp zur Vorbereitung auf die Golfsaison. Da die ersten Ligaspiele bereits am letzten...

Jahresauftakt 2019

Jahresauftaktveranstaltung 2019 Liebe Golffreunde, ja—das Jahr 2018 ist noch nicht rum; aber was die aktive Golfsaison betrifft  - sehr wohl ! Z.Zt. laufen schon die Vorbereitungen auf die neue Saison 2019. Nicht nur deswegen schauen wir erwartungsvoll auf das Jahr...

Infostand Golfclub Eschhofen 27.06.2017

Am Samstag, dem 01.07.2017, wird der Golfclub Eschhofen wieder mit einem Informationsstand in der Limburger Fußgängerzone sein. Vor dem Gebäude der Volksbank können sich in der Zeit von 8.30 Uhr bis ca. 14 Uhr interessierte Bürger der Stadt Limburg und Umgebung über...

Letztes Turnier von Manfred Hardt

Liebe Mitglieder und Freunde des GC Eschhofen, am kommenden Pfingstsonntag veranstaltet Manfred Hardt, der Präsident des GC Dillenburg, letztmals den Preis des Präsidenten.  Im nächsten Jahr wird er nach 12 Jahren an der Spitze des Clubs sein Amt abgeben. Dieser...

Jahresauftaktveranstaltung 09.12.2016

Am 28.01.2017 findet eine Jahresauftaktveranstaltung in der Gaststätte "Zur Turnhalle" für alle Mitglieder statt.  Nähere Informationen dazu gibt es im Laufe der nächsten Woche in Form einer Mitgliederinformation per Email sowie hier auf der Homepage.

Informationsstand 19.09.2016

Der Golfclub Eschhofen wird am Samstag, dem 24.09.2016, auf der Plötze und am Samstag, dem 08.10.2016, auf dem Europaplatz jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17:00 Uhr mit einem Informationsstand zugegen sein. Da es sich bei dem geplanten Golfplatz um eine...

Außerordentliche Mitgliederversammlung 13.09.2016

In den vergangenen Tagen konnte ein sehr großer Meilenstein auf dem Weg zur eigenen Handycapverwaltung und zur Aufnahme in die Golfverbände erreicht werden. Um dies umzusetzen ist eine außerordentliche Mitgliederversammlung unabdingbar.   Diese findet am 28.09.2016 ab...

Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung 22.06.2016

Bericht zur „ Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung“ am 22.06.2016 Projekt des GC Eschhofen Am 22.06.2016 präsentierten wir unser Anliegen, einige Liegenschaften in Limburg einer Nutzungsänderung zu unterziehen, vor dem Ausschuss für Stadtentwicklung in Limburg....

Kontakt zu uns

Datenschutzerklärung